Startmenü reparieren windows 10. Windows 10: Startmenü reparieren 2019-07-17

Startmenü reparieren windows 10 Rating: 4,6/10 600 reviews

Windows 10:

startmenü reparieren windows 10

Der Befehl erstellt den Boot-Manager neu. Hier können Sie eine neue Aufgabe ausführen. Die Folge: Sie müssen sämtliche Windows Updates erneut herunterladen und installieren. Andernfalls sind all Ihre persönlichen Dateien verloren. Sie haben die Möglichkeit, das Windows 10 Startmenü via PowerShell zu reparieren. Jetzt muss der Computer neu gestartet werden, indem man den Netzschalter des Rechners drückt. Wir zeigen Ihnen drei Methoden, wie Sie das Quick Access-Menü öffnen können: 1.

Next

Windows 10: Startmenü reparieren, wenn es nicht mehr geht

startmenü reparieren windows 10

Das führt übrigens einen richtigen Neustart durch, anders als ein Herunterfahren und späteres Wieder-Einschalten. Startmenü funktioniert immer noch nicht Wenn das Startmenü immer noch nicht geht, dann sind unter Umständen Systemdateien von Windows 10 beschädigt. Startbutton reagiert nicht, öffnet nicht das Startmenü Es kann auch dazu kommen, dass man auf den Startbutton Windows-Zeichen in der Taskleiste klickt und das Startmenü geht nicht auf. Sollte hier alles funktionieren, dann einfach einmal Alle Apps aufrufen im Startmenü, Kacheln verschieben und danach im Startmenü auf Neu starten drücken. Windows zurücksetzen Wenn alle Stricke reißen und keine der gewünschten Maßnahmen zum Erfolg führt, können Sie ein defektes Startmenü unter Windows 10 auch mit einem radikaleren Schritt reparieren: Setzen Sie Windows 10 zurück. Merken Sie sich bitte den Inhalt der Liste, damit Sie die se Programme später erneut einrichten können. Ein neues Fenster öffnet sich.

Next

Windows 10

startmenü reparieren windows 10

Ärger droht vor allem nach Updates oder System-Upgrades — wenn diese überhaupt möglich sind. Die Powershell wird nun mit allen Administratorrechten gestartet. Dies gelingt über einen Button im Info-Center, welches ihr ganz rechts am unteren Bildschirmrand mit einem Klick öffnen könnt. Apps fehlen im Startmenü nach einem Update Funktionsupdate Sollte nach einem Update beispielsweise von Windows 10 1703 auf die 1709 Apps im Startmenü fehlen, dann gibt es einen Workaround. Windows Update speichert Berichte außerdem in Log-Dateien, die jedoch nicht direkt einsehbar sind. In manchen Fällen lässt sich das Windows 10 Startmenü reparieren, indem die Windows Modern-Apps neu installiert werden. Plötzlich und ohne ersichtlichen Grund öffnet sich das Startmenü nicht mehr.

Next

Windows 10 reparieren und wiederherstellen: So geht's

startmenü reparieren windows 10

Das angeschlossene bootfähige Medium sollte die Standardauswahl sein. Außerdem kann man die Dateien online bei Virustotal untersuchen lassen oder bei Google nach Infos dazu suchen. Folgende Schritte helfen dabei: Zunächst öffnen Sie das geheime Admin-Menü von Windows 10 mit einem Rechtsklick auf des Start-Button. Sie sehen im Anschluss daran eine Liste mit Wiederherstellungspunkten, in welcher Sie den obersten und neuesten anklicken. Methode 1: Defekte Systemdateien reparieren Die Probleme mit dem Startmenü könnten damit zusammenhängen, dass aus welchen Gründen auch immer, wichtige Windows-Systemdateien beschädigt worden sind.

Next

Anleitung

startmenü reparieren windows 10

Nicht nur Windows-eigene Komponenten werden als Dienste im Hintergrund ausgeführt. Wenn alles gut geht, werden auf diesem Wege die beschädigten Windows-Dateien repariert. Windows-Reparatur über die Systemwiederherstellung Windows legt in regelmäßigen Abständen sowie auch vor größeren Updates und manchen Programminstallationen einen Wiederherstellungspunkt an. Dazu benötigen Sie lediglich ein aktuelles Installationsmedium von Windows 10, das Sie direkt bei Microsoft herunterladen können. Danke an Robert Russell für den PowerShell Befehl.

Next

Startmenü reparieren Windows 10 Deskmodder Wiki

startmenü reparieren windows 10

Dann helfen diese Tipps: «». Jetzt zur Sicherheit noch ein Neustart. Den Virenscanner des Notfall-Systems setzen Sie dann für eine vom in stallierten System unabhängige Prüfung auf Schadsoftware ein. Wenn Sie das Script nicht verwenden wollen, können Sie die Befehle ebenfalls in einer Eingabeaufforderung starten, die Sie über Win-X mit administrativen Rechten aufrufen. Wenn auch das manuelle Update nicht funktioniert, ist wahrscheinlich der Windows Update Agent oder seine Datenbank defekt.

Next

Windows 10 Startmenü geht nicht

startmenü reparieren windows 10

Trennen Sie vor diesem Test sicherheitshalber die Internetverbindung und installieren Sie umgehend ein anderes Antivirenprogramm, falls das Startmenü nun funktioniert. Herausfinden ob Windows 10 oder ein Programm schuld ist Nicht immer muss Windows 10 schuld sein, wenn das Startmenü oder die Taskleiste mit Cortana nicht funktionieren. Das gilt zum Beispiel für Dropbox und andere Programme. Unter Umständen kann alleine ein Neustart des Rechners dazu führen, dass das Startmenü wieder funktioniert. Status des Themas: Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Next

Startmenü reparieren Windows 10 Deskmodder Wiki

startmenü reparieren windows 10

Falls es sich um ein Microsoft-Konto handelt, können Sie die Daten einfach importieren. Apps für Windows 10, beispielsweise Mail und Kalender, Windows-Karten oder auch Fotos, werden dagegen über den Store aktualisiert. Auch hier sind die Schnellzugriffe wieder an das normale Startmenü gekoppelt und können geöffnet werden, indem die Windowstaste und die X-Taste gleichzeitig auf der Tastatur gedrückt werden. Das Update-Verfahren ist allerdings ziemlich komplex und dadurch fehleranfällig. Hinweis: Wir haben alle hier gezeigten Lösungen für ein defektes Startmenü von Windows 10 mit dem derzeit aktuellen April-2018-Update Windows-10-Version 1803 getestet.

Next